Was erlauben Groundspeak……

da klingelt mein Telefon und der Fabibr ist dran. Nach gewissen Förmlichkeiten erzählt er mir was vom GPS Event und kostet was…

Nachdem ich mich u.a. bei den cyberberry’s (danke an euch für die Berichterstatung) informiert habe möchte ich hier mal meinen Senf loswerden.

Nach dem ich mich schon nach Bremen über Garmin geärgert habe und mich gefragt habe warum Groundspeak gegen seine eigenen Regeln verstösst (kommerziele Events) fehlen mir hier fast die Worte. Die machen eine Werbeveranstaltung und möchten wegen des grossen Aufwandes ( der ja auch noch absetzbar ist) Geld haben. Ich meine es geht hier nicht um 20€ sondern um bis zu 150€. Ich weiss das Garmin nicht der Veranstalter ist, aber wird als Hauptsponsor und Namensgeber gehörig mitzureden haben. Hoffentlich machen sich viele Leute Gedanken darüber wie Garmin mit seien Kunden umgeht, dann wird man in Zukunft sicherlich häufiger Geräte der Mitbewerber sehen. Ich werde mich beim kauf des nächsten Geräts sicherlich daran erinnern ;-).  Das Groundspeak versucht seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen ist auch nicht viel besser. Ich kann mir auch hier nicht vorstellen, das sie nichts von der Aktion wussten. Daher werde ich zwar weiterhin auf GC loggen und Caches suchen , aber gleichzeitig meine Caches auch auf OC listen (kennt wer n Tool mit dem das schnell und einfach geht?) um diese Plattform zu einer Alternative zu machen. Immerhin sind es die Cacher die den Content  erzeugen, und GC verdient damit Geld.

In der Hoffnung das andere auch ihre Konsequenzen aus der Aktion ziehen und die Firmen mal darüber nachdenken wie sich negative Werbung aufs Geschäft auswirkt ….

jm2c Chaos

4 Gedanken zu „Was erlauben Groundspeak……“

  1. 10 meiner Caches sind seit heute OC-only.
    Das waren fast alles zu einfache D1-D1,5er, die zwar Horden von Loggern angezogen haben, aber gleichzeitig auch vernichtende GCVote-Werte. Die sind jetzt bei GC im Archiv und OC-only.
    Weniger Arbeit und dort sogar Empfehlungen.

    1. Was wohl wieder beweist das ziemlich viel Schrott bei OC ausgelagert wird. Erst schlechte GC-Vote Bewertungen und dann Empfehlungen? Dann kann man das Empfehlungssystem bei OC wohl auch knicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.